Auferstehungskirche
Zur Panoramaauswahl Info
Illustration Kamera


Auferstehungskirche

Die Auferstehungskirche im Essener Südostviertel wurde Ende der 20iger Jahre des letzten Jahrhunderts nach Plänen von Otto Barting erbaut und gilt als ein Leitbau moderen Kirchenbaus in Europa. Ein Modell dieser Kirche steht im Deutschen Historischen Museum in Berlin.
Die Glasmalerei von Johan Thorn Prikker wurde im zweiten Weltkrieg zerstört, konnte aber durch Spenden vor einigen Jahren wieder restauriert werden.
Das zentral angeordnete Taufbecken stammt von Prof. Wissel.



Foto & Panorama: Tom! Striewisch / Email

Copyright Tom! Striewisch 2016   //   Impressum