Beichtkapelle Kapuzinerkloster Essen
Zur Panoramaauswahl Info
Illustration Kamera


Beichtkapelle Kapuzinerkloster Essen

Beichtstühle im ehemaligen Kapuzinerkloster Essen

Die hier abgebildeten Beichtstühle gibt es schon lange nicht mehr, heute ist hier ein Konferenzsaal des Unperfekthauses in Essen, das die Räumlichkeiten des ehemaligen Klosters nun nutzt.

Wer etwas zu beichten hatte, klingelte neben der Tür nach einem Mönch und "versteckte" sich dann hinter den runden Betonwänden.
Durch den Schlitz konnte man dann beobachten, welcher Mönch welchen der drei Beichtstühle betreten hat. Diesen konnte man dann unerkannt an der anderen Seite betreten und sich von seinen Sünden erleichtern.

Die Beichtstühle sind zwar schon lange Geschichte (das Panorama stammt von 2004, deshalb auch die mäßige Qualität), aber das UPH ist in jedem Fall einen Besuch wert, vielleicht treffen wir uns ja dort bei meinem regelmässigen Fototreffen.




Foto & Panorama: Tom! Striewisch / Email

Copyright Tom! Striewisch 2020
Impressum
Datenschutzerklärung